Magdeburg (dpa/sa) - Die Magdeburger Feuerwehr hat am Mittwoch ein Schaf aus einem Seitenarm der Elbe geborgen. Das Tier war beim Grasen in der Nähe der Langen Lake ins Wasser gefallen, wie die Feuerwehr mitteilte. Zusammen mit einem Boot der Wasserschutzpolizei hätten Einsatzkräfte das Schaf aus dem Wasser geholt und anschließend seinem Besitzer übergeben. Zuvor hatte die "Volksstimme" über den Einsatz berichtet.