Halle (dpa/sa) - Das internationale Kurzfilmfestival Monstronale in Halle wird von April auf Oktober verschoben. "Veranstaltungen wie die Unsere sind derzeit nicht mehr möglich. Daher haben wir nach verschiedenen Überlegungen, wie das Festival doch zum eigentlichen Termin, eventuell online, stattfinden könnte, entschieden, einen Ausweichtermin festzulegen", teilten die Veranstalter am Montag in Halle mit. Die Monstronale #8 soll nun am 7. bis 11. Oktober stattfinden, sollten dann Kinovorführungen wieder möglich sein. Ursprünglich war es unter dem Motto "Das Fremde - The Unknown" für den 15. bis 19. April geplant.

Infos Monstronale