Jütrichau/Berlin (dpa/sa) - Mit außergewöhnlichen Farben und Formen will Sachsen-Anhalts Top-Floristin Andrea Knutas am Wochenende die Konkurrenz in Berlin hinter sich lassen. Die 54-jährige Landesmeisterin aus Vockerode (Landkreis Wittenberg) geht bei der Deutschen Meisterschaft der Floristen an den Start und hat fünf Wettbewerbsaufgaben zu meistern. Das Motto des zweitägigen Wettkampfs laute "Be real", teilten der Fachverband Deutscher Floristen und die Fleurop AG als Veranstalter mit. Florale Blumenkunst müsse etwa als Tischdekoration und Blumenstrauß einer Fachjury präsentiert werden. Knutas bereitet sich nach eigenen Angaben seit Mitte Juni in der Blumenwerkstatt ihres Assistenten Martin Neumann in Jütrichau bei Zerbst darauf vor.

Deutsche Meisterschaft der Floristen