Halle (dpa/sa) - In Halle ist eine Frau von einem Unbekannten bedroht und ausgeraubt worden. Die 21-Jährige blieb unverletzt, wie die Polizei in Halle am Dienstagmorgen mitteilte. Sie hatte am Montagabend einen Hauseingang betreten. Der Unbekannte folgte ihr in das Haus und bedrohte sie mit einem Messer. Er forderte Wertgegenstände von ihr. Die 21-Jährige gab ihm ihr Bargeld. Der Mann floh in unbekannte Richtung. Die Polizei ermittelt wegen räuberischer Erpressung.