Erxleben (dpa/sa) - Eine 49 Jahre alte Autofahrerin ist bei einem Unfall in der Börde ums Leben gekommen. Die Frau kam am Sonntag mit ihrem Wagen auf der Bundesstraße 1 zwischen Erxleben und Brumby von der Fahrbahn ab, wie ein Polizeisprecher sagte. Das Auto prallte gegen einen Baum. Die Fahrerin wurde eingeklemmt und starb noch vor der Bergung an der Unfallstelle. Die Ursache des Unfalls war zunächst unklar. Zuerst hatte "MDR Sachsen-Anhalt" darüber berichtet.

Bericht bei "MDR Sachsen-Anhalt"