Magdeburg (dpa/sa) - 6500 Schüler in Sachsen-Anhalt starten am Montag in die Abiturprüfungen. Die schriftlichen Prüfungen der Schüler an Gymnasien, Gesamtschulen und Fachgymnasien starten mit dem Fach Biologie und dauern bis zum 8. Mai, wie das Bildungsministerium Sachsen-Anhalt am Freitag mitteilte. Die mündlichen Prüfungen beginnen am 11. Juni. "Prüfungen sind immer besondere Situationen, in denen nicht zuletzt auch starke Nerven gefragt sind, die ich allen Prüflingen von Herzen gönne", sagte Bildungsminister Marco Tullner (CDU). Bis zum 27. Juni sollen dann - nach erfolgreichem Abschluss - die Zeugnisse ausgestellt werden.

Pressemitteilung des Bildungsministeriums