Bernburg (dpa/sa) - Die Gemeinde Giersleben aus dem Salzlandkreis vertritt die Farben Sachsen-Anhalts beim Wettbewerb um den Europäischen Dorferneuerungspreis 2020. Das teilte das Landratsamt am Freitag in Bernburg mit. Der Wettbewerb steht unter dem Motto "Lokale Antworten auf globale Herausforderungen". Giersleben könne aus Sicht der Beteiligten gut gewappnet in die Diskussion treten und seine Antworten vorbringen, so das Landratsamt.

Hervorgehoben wurden die positiven Entwicklungen in der Gemeinde, das starke Ehrenamt im dörflichen Leben sowie die Umsetzung von geförderten Projekten. Mit den Erfahrungen aus dem letzten Kreiswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" mache sich nun ein Team aus Unterstützern der Gemeinde, aus Vereinen, der Verbandsgemeinde und des Salzlandkreises für eine Präsentation der Erfahrungen und Erfolge im Mai/Juni 2020 bereit. Ein erstes Treffen findet den Angaben zufolge in der zweiten Januarwoche statt, um die offizielle Bewerbung vorzubereiten.

Die Preisverleihung findet den Angaben nach im Herbst kommenden Jahres in Österreich statt.