Leipzig (dpa) - Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) will Künstlern helfen. Dazu startet MDR Kultur ein digitales Festival mit 20 Corona-Filmen. Sie seien aus 300 Beiträgen nach dem Aufruf "Corona Creative" eingereicht worden, wie der MDR am Mittwoch in Leipzig mitteilte. Sie sollen nun vom 24. April bis 1. Mai unter anderem auf mdrkultur.de zu sehen sein. Mit der Initiative unterstützt der MDR die Filmschaffenden der Region mit einem Sonderetat und bietet ihnen in diesen schwierigen Zeiten eine Bühne, wie der Sender weiter mitteilte.

Pressemitteilung