Wernigerode (dpa) - Mehr als 40 Chöre werden zum Landeschorfest in Wernigerode erwartet. Von diesem Freitag bis Sonntag sollen 18 Konzerte stattfinden, wie die Stadt mitteilte. Neben der Präsentation der verschiedenen Gesangsensembles - Männer-, Frauen-, Kinder- oder auch gemischte Chöre - stehe in diesem Jahr das gemeinsame Singen mit dem Publikum im Mittelpunkt der Veranstaltungen, hieß es.

Den Angaben zufolge lädt der Chorverband Sachsen-Anhalt seine Mitglieder alle vier Jahre zu einem Treffen. Dabei sollen nicht nur Sängerinnen und Sänger aus dem eigenen Bundesland, sondern auch aus Niedersachsen, Sachsen, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern nach Wernigerode kommen. "Ich freue mich auf ein Fest der Begegnungen und des freundschaftlichen Austausches", sagte Oberbürgermeister Peter Gaffert (parteilos) im Vorfeld.

Mehr zum Chorfest