Halle(dpa/sa) - Schüler in Sachsen-Anhalt können sich per App über Ausbildungsplätze in ihrer Region informieren. Die Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau startet ein "Digitales Schwarzes Brett", das Jugendlichen die Berufsorientierung erleichtern soll, teilte die IHK am Freitag mit. Teilnehmende Schulen können Informationen über ihre Schule wie Vertretungspläne über die App verbreiten. Die IHK ergänzt das Angebot mit Informationen über Lehrstellen und regionale Betriebe.

Vier Schulen in Sachsen-Anhalt nutzen die App bereits. IHK-Geschäftsführerin für Aus- und Weiterbildung, Simone Danek, hofft auf weitere Kooperationen mit Schulen. "Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir künftig noch mit vielen weiteren Schulen in unserer Region zusammenarbeiten können", sagte Danek.