Magdeburg (dpa/sa) - Innenminister Holger Stahlknecht (CDU) hat sich zum Jahresende bei den vielen ehrenamtlichen Kommunalpolitikern im Land bedankt. Die Mandatsträgerinnen und Mandatsträger stärkten die Demokratie in den Städten, Gemeinden, Verbandsgemeinden und Landkreisen, teilte das Innenministerium am Freitag in Magdeburg mit. "Die ehrenamtlichen Kommunalpolitiker helfen mit, dass sich die Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Kommune identifizieren und sie als Heimat empfinden. Ich habe großen Respekt vor dem, was vor Ort geleistet wird", habe der Minister in einem Brief an die Kommunalpolitiker geschrieben.

Im kommenden Jahr stehen in Sachsen-Anhalt am 26. Mai zusammen mit der Europawahl die Kommunalwahlen an.

Kommunalpolitisches Grundsatzpapier des Innenministeriums