Allstedt (dpa/sa) - Ein 67 Jahre alter Jäger ist in Allstedt (Landkreis Mansfeld-Südharz) vermutlich von einem Querschläger getroffen und leicht verletzt worden. Der Mann war am Montag in einem Wald unweit des Flugplatzes Allstedt auf der Jagd, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Bei einem Schuss flog vermutlich ein Querschläger gegen die Kleidung des Mannes. Der 67-Jährige bekam ein Hämatom. Das Projektil drang allerdings nicht durch die Kleidung. Die Polizei will den genauen Hergang ermitteln.