Tangermünde (dpa/sa) - Bei der Brandstiftung an einer Garage in Tangermünde sind die Täter von einer Kamera des Eigentümers gefilmt worden. Der Mann hatte die Kamera am Bungalow gegenüber der Garage in der Gartensiedlung angebracht, durch einen Bewegungsmelder sendete sie Live-Bilder ans Handy des Besitzers. Zu sehen waren darauf zwei Männer, die in der Nacht zum Sonntag einen Gegenstand gegen die Garage warfen und so das Feuer auslösten, wie die Polizei mitteilte. Trotz der schnell informierten Feuerwehr brannte die Garage, in der Hausrat abgestellt war, vollständig aus. Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht nach Zeugen.