Baalberge/Magdeburg (dpa/sa) - Die Landesvereinigung für Gesundheit Sachsen-Anhalt hat mit einem Anbieter im Salzlandkreis vegetarische Rezepte für Schulen und Kindergärten erprobt. Kita-Kinder und Schüler wurden zum Testessen eingeladen und nach ihrer Meinung gefragt. Bei den Verkostungen habe es wenig Gegenwehr gegen das Vegetarische gegeben, sagte Projektleiterin Melanie Kahl. Dass das Fleisch fehlte, sei selten kritisiert worden. Auch das Gemüse hätten die Kinder überwiegend gemocht.

Entstanden ist eine Sammlung mit zwölf erprobten Rezepten etwa für Rotes Linsencurry mit Vollkornreis, Kartoffel-Kohlrabi-Auflauf, Tomatenrisotto und Linsenbolognese, die andere Caterer nun nachkochen können. Die Erfahrungen des Caterers Land & Lecker Baalberge zeigen in der Praxis aber, dass Eltern und Kinder die vegetarischen Speisen oft links liegen lassen und das Fleischgericht wählen. Experten empfehlen, dass auf dem Speiseplan höchstens zweimal pro Woche Fleisch oder Wurst steht.

Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung

Vegetarische Rezepte für die Kita- und Schulverpflegung

DGE-Qualitätsstandards für die Schulverpflegung

DGE-Empfehlungen für die Mittagsmahlzeit mit Häufigkeit verschiedener Lebensmittelgruppen

Infos Land & Lecker Baalberge samt Speiseplänen