Ballenstedt (dpa/sa) - Unbekannte haben in Ballenstedt (Harz) mit einem Luftgewehr auf eine 44-Jährige geschossen und sie dabei am Ohr verletzt. Die Frau sei am Sonntag in der Straße An den Gegensteinen unterwegs gewesen und habe dann plötzlich einen stechenden Schmerz am Ohr gespürt, teilte die Polizei am Montag mit. Im Krankenhaus fanden Ärzte dann ein Luftgewehr-Geschoss im Gehörgang der Frau und entfernten es in einer Operation. In der Straße, in der die Frau angeschossen wurde, befindet sich auch ein Schießsportzentrum.

Kurz nach dem Vorfall hatte die 44-Jährige ein älteres Paar getroffen, das ihr von zwei Jugendlichen berichtete, die in der Gegend mit einem Luftgewehr unterwegs gewesen sein sollen. Die Ermittler suchen nun dieses Paar und weitere Zeugen des Vorfalls. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.