Stendal (dpa/sa) - Mit mehr als vier Promille ist ein Mann beim Ladendiebstahl in Stendal erwischt worden. Der 34-Jährige aus Tangermünde hatte sich am Dienstag Ware in einem Geschäft gegriffen und gegessen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Anschließend versuchte er demnach mit einer Flasche Bier durch die Kassenzone zu laufen. Dabei bedrohte der Mann die Mitarbeiterinnen im Markt und verhielt sich aggressiv. Als die alarmierte Polizei eintraf, war der Betrunkene noch im Geschäft. Eine Atemalkoholkontrolle ergab 4,29 Promille. Die Beamten nahmen ihn mit zur Wache.