Staßfurt (dpa/sa) - Ein Laster hat im Salzlandkreis 280 Kästen Bier Ladung während der Fahrt verloren. Der Lkw sei am Dienstagmorgen in der Innenstadt von Staßfurt unterwegs gewesen, teilte die Polizei mit. Grund für den Vorfall sei ein technischer Defekt, weswegen sich eine Seitenwand des Anhängers geöffnet habe. Die Freiwillige Feuerwehr beseitigte die entstandene Unordnung. Für rund eineinhalb Stunden sei der Verkehr gestört worden.