Halle (dpa/sa) - Wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus beendet der Bergzoo in Halle die Lichterwelten vorzeitig. Das teilte der Bergzoo am Dienstag mit. Die Stadt hatte zuvor angeordnet, Veranstaltungen mit mehr als 1000 Besucherinnen und Besuchern abzusagen. Für die Lichterwelten waren in dem Zoo zahlreiche beleuchtete Märchenfiguren aufgestellt worden. Der Preis für ungültig gewordene Tickets wird den Angaben zufolge erstattet. "Der reguläre Zoobetrieb ist von dieser Maßnahme derzeit nicht betroffen", heißt es.

Mitteilung des Zoos