Magdeburg (dpa/sa) - Mit lila Licht in einem Fahrstuhlschacht macht das Klinikum der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg am Donnerstag auf den diesjährigen Welt-Pankreaskrebstag aufmerksam. Die Krebserkrankung der Bauchspeicheldrüse sei aktuell in Europa die vierthäufigste krebsbedingte Todesursache, teilte die Medizinische Fakultät der Universität mit. Ziel des Welt-Pankreaskrebstag sei es, die finanzielle Unterstützung für Selbsthilfegruppen auszubauen und Patienten mit Bauspeicheldrüsenkrebs eine bessere Überlebensrate zu ermöglichen. Die Bauchspeicheldrüse ist ein lebenswichtiges Organ, sie ist für die Verdauung und Blutzuckerregulierung von zentraler Bedeutung.