Halle (dpa/sa) - Mit einem Messer und einer abgebrochenen Flasche sind zwei junge Männer in Halle verletzt worden. Der 19-Jährige und der 28-Jährige seien am Samstagabend mit ihren schweren Verletzungen in einem Krankenhaus erschienen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Nach der Erstversorgung wurden beide stationär aufgenommen. Lebensgefahr bestand nicht.

Nach ersten Ermittlungen waren die Männer zuvor in der Nähe des Stadtparks mit anderen jungen Männern in einen Streit geraten und anschließend von ihnen verletzt worden. Die Polizei sicherte vor Ort Spuren und befragte Zeugen. Eine Suche nach den Verdächtigen in der Nacht blieb ohne Erfolg.