Halle (dpa/sa) - Ein 54 Jahre alter Mann ist in Halle bei einer Verpuffung in einer Gartenanlage schwer verletzt worden. Er hatte sich am Sonntagmorgen in einer Laube eine Zigarette angezündet. Daraufhin kam es zu der Verpuffung. Die Laube geriet in Brand, wie die Polizei mitteilte. Die Ursache des Unglücks sei noch unklar. Der Mann konnte sich den Angaben zufolge noch ins Freie retten. Er kam mit Brandverletzungen in ein Krankenhaus. Ein Gartennachbar hatte die Rettungskräfte verständigt.