Schönhausen (dpa/sa) - Ein Mann hat während eines Waldspaziergangs bei Schönhausen (Landkreis Stendal) eine verrottete Granate gefunden. Die Waffe sei etwa 45 Zentimeter lang und stamme aus dem Zweiten Weltkrieg, teilte die Polizei am Montag mit. Der 30-Jährige sicherte den Fundort ab, bevor er die Polizei informierte. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst kümmerte sich anschließend um die Granate.

Polizeimeldung