Halberstadt (dpa/sa) - Beim Sturz aus einem Fenster eines Wohnblocks auf dem Gelände der Zentralen Anlaufstelle für Asylbewerber in Halberstadt hat ein 54 Jahre alter Mann am Mittwoch schwere Verletzungen erlitten. Der Mann sei etwa sechs Meter in die Tiefe gestürzt, teilte die Polizei mit. Er wurde auf die Intensivstation eines Krankenhauses gebracht. Ersten Erkenntnissen zufolge werde ein Fremdverschulden ausgeschlossen, hieß es. Allerdings soll es vor dem Fenstersturz zu Streit zwischen dem 54-Jährigen und seiner Ehefrau gekommen ein.