Sangerhausen (dpa/sa) - Ein 21-Jähriger ist in Sangerhausen (Landkreis Mansfeld-Südharz) mit einem Messer bedroht und ausgeraubt worden. Der Mann war am Donnerstagabend mit seinem Fahrrad unterwegs, als er von einem 19-Jährigen angehalten und bedroht wurde, wie eine Sprecherin der Polizei am Freitag sagte. Verletzungen fügte dieser dem 21-Jährigen nicht zu. Anschließend klaute der Angreifer das Fahrrad und türmte zunächst. Einsatzkräfte der Polizei konnten ihn allerdings kurze Zeit später vorläufig festnehmen. Er soll zeitnah einem Haftrichter vorgeführt werden.