Magdeburg (dpa/sa) - Glück im Unglück: In Magdeburg ist am Freitag ein Mann an einer Haltestelle unter eine Straßenbahn geraten. Wie die Feuerwehr mitteilte, wurde er glücklicherweise nicht unter dem Fahrzeug eingeklemmt. Unter Aufsicht und Betreuung von Rettungskräften gelang es ihm, allein unter der Bahn hervorzukriechen. Der Mann wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.