Magdeburg (dpa/sa) - Ein Mann hat in Magdeburg mit einem Beil auf die Wohnungstür seines Nachbarn eingeschlagen und gedroht, ihn umzubringen. Aufgrund des Vorfalls am Sonntagmorgen wurden Spezialkräfte der Polizei alarmiert, wie eine Sprecherin mitteilte. Der 45 Jahre alte Mann ließ sich widerstandslos festnehmen und wurde in eine psychiatrische Einrichtung gebracht. Verletzt wurde niemand. Der Mann sei der Polizei bereits wegen vorheriger gewalttätiger Vorfälle bekannt, hieß es. Zudem sprachen die Ermittler davon, dass der 45-Jährige offensichtlich an einer psychischen Krankheit leide.