Merseburg (dpa/sa) - Ein Mann hat in Merseburg bei einem Streit einen 44-Jährigen schwer am Kopf verletzt. Die beiden Männer seien aus noch ungeklärter Ursache am Donnerstagabend aneinander geraten, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Der 30 Jahre alte Mann schlug den 44-Jährigen daraufhin zu Boden und trat mit den Füßen auf ihn ein. Das Opfer musste mit schweren Verletzungen - unter anderem am Kopf - in ein Krankenhaus gebracht werden.