Luxemburg (dpa) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat sich erschüttert zu den Schüssen in Halle/Saale geäußert. "Ganz klar ist, dass auch die Bürgerinnen und Bürger unseres Landes jüdischen Glaubens sicher sein können, dass wir mit unserem ganzen Herzen bei ihnen sind und dass wir ihnen die ganze Solidarität übermitteln, die uns überhaupt möglich ist", sagte Scholz am Mittwoch in Luxemburg vor Journalisten. "Das ist etwas, was jeden in Deutschland bedrücken muss." Es sei daher gut und wichtig, dass die Polizei alles unternehme, um die Tat aufzuklären, sagte Scholz weiter.