Weißenfels (dpa/sa) - Der Mitteldeutsche BC hat vor dem Bundesliga-Auftakt in gut zwei Wochen auf den verletzungsbedingten Ausfall von Alex Ruoff reagiert. Lee Moore wird den Guard ersetzen. Das teilte der Verein am Donnerstag mit. Der 23-jährige US-Amerikaner steht vor seiner dritten Profisaison.

In den vergangenen beiden Jahren stand Moore beim italienischen Erstligisten Germani Basket Brescia unter Vertrag und schaffte mit diesem Team den Einzug ins Halbfinale der italienischen Meisterschaft. Dabei kam der MBC-Neuzugang auf 9,5 Punkte pro Partie. "Wir befanden uns durch den Ausfall von Alex in einer schwierigen Lage, die wir nun jedoch gut gelöst haben. Lee ist ein sehr aggressiver Spieler in der Offensive sowie der Defensive", meinte Trainer Aleksandar Scepanovic.

MBC-Homepage

MBC auf Facebook

MBC bei Twitter

Bundesliga-Homepage