Stendal (dpa/sa) - Ein 50 Jahre alter Motorradfahrer ist in Stendal bei einem Sturz tödlich verletzt worden. Der Mann aus Tangermünde verlor am Samstag in einer Linkskurve die Kontrolle über seine Maschine und kam zu Fall, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Schwerverletzte starb trotz sofortiger Reanimationsmaßnahmen später im Krankenhaus. Der Unfallort wurde für zweieinhalb Stunden gesperrt.