Halle (dpa/sa) - Wegen des Verdachts des Handels mit Drogen ist gegen zwei Männer in Halle Haftbefehl erlassen worden. Die 22 und 24 Jahre alten Hallenser seien am Donnerstag in ein Gefängnis gebracht worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Zuvor habe der Haftrichter am Amtsgericht der Saalestadt gegen die beiden Männer einen Untersuchungshaftbefehl erlassen.

Zuvor hatten den Angaben zufolge Polizisten mehrere Wohnungen in Halle durchsucht. Dabei sei eine größere Menge an Betäubungsmitteln sichergestellt worden. Zur konkreten Menge und Art der Drogen wurden keine Angaben gemacht.