Kelbra (dpa/sa) - In Kelbra (Landkreis Mansfeld-Südharz) ist ein 27 Jahre alter mutmaßlicher Serien-Brandstifter festgenommen worden. Insgesamt habe es seit Oktober 2017 in Kelbra und Umgebung mehr als 25 Mal gebrannt, der Gesamtschaden liege bei über 600 000 Euro, teilte die Polizei am Donnerstag in Halle mit. An einigen Tatorten seine Spuren des 27-Jährigen gesichert worden. Der Mann sitzt nun in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen laufen.

Pressemitteilung