Weißenfels (dpa/sa) - Im Auto eines mutmaßlichen Gaunerpaars aus Brandenburg hat die Polizei in Weißenfels (Burgenlandkreis) 22 Stangen Zigaretten und 34 Flaschen Spirituosen entdeckt. In einem Einkaufsmarkt war der 46 Jahre alte Mann am Donnerstag kontrolliert worden, bei ihm wurde aber nichts gefunden, wie die Polizei am Freitag in Weißenfels mitteilte. Er stieg zu der Frau ins Auto. Wenig später bemerkten Mitarbeiter des Marktes ein offenes Fenster im Lager und den Diebstahl von Zigarettenstangen. Sie informierten die Polizei, die kurz darauf den Wagen des Paares stoppte. Das mögliche Diebesgut wurde sichergestellt. Gegen den 46 Jahre alten Mann lag zudem ein Haftbefehl vor, der vollstreckt wurde.