Magdeburg (dpa/sa) - Sachsen-Anhalts Nahverkehrsgesellschaft Nasa hat mehr als 370 Verbesserungsvorschläge zum kommenden Jahresfahrplan 2019 erhalten. Etwa 240 Fahrgäste hätten sich beteiligt und den Fahrplan kommentiert, teilte die Nasa am Dienstag mit. Vor allem die zahlreichen Baustellen und die damit verbundenen Einschränkungen im neuen Fahrplanjahr seien kommentiert worden. Auch zum Umbau des Eisenbahnknotens in Köthen hätten sich viele Fahrgäste geäußert.

Die Teilnehmer wünschten sich zudem ein dichteres Angebot - etwa auf der Strecke von Halle nach Leipzig über den Flughafen. Die Hinweise würden nun geprüft und wenn möglich berücksichtigt, hieß es. Der neue Fahrplan tritt am 9. Dezember in Kraft. Die Fahrgäste werden nach Angaben der Nasa bereits seit 13 Jahren um Anregungen gebeten.