Magdeburg (dpa/sa) - Olaf Sendel (50) ist der neue Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) in Sachsen-Anhalt. Er wurde auf dem Landeskongress der Gewerkschaft mit 91,8 Prozent der Stimmen zum Landesvorsitzenden gewählt, wie ein Sprecher am Dienstag in Magdeburg mitteilte. Der Polizeioberrat Sendel leitet den Angaben nach die Autobahnpolizei in Weißenfels (Burgenlandkreis). Er tritt in dem Ehrenamt als Gewerkschafter die Nachfolge des langjährigen Landesvorsitzenden, Wolfgang Ladebeck, an.

Die Satzung der Deutschen Polizeigewerkschaft in Sachsen-Anhalt