Halberstadt/Berlin (dpa/sa) - Das Orchester des Nordharzer Städtebundtheaters in Halberstadt (Landkreis Harz) hat einen mit
10 000 Euro dotierten Preis der Deutschen Orchester-Stiftung gewonnen. Es sei aus 30 Bewerbungen für die Auszeichnung "Innovatives Orchester" ausgewählt worden, teilte die Stiftung am Dienstag in Berlin mit.

Der Klangkörper fördere junge Komponisten, hieß es zur Begründung. Den Heranwachsenden werde in der "Orchesterwerkstatt Halberstadt" die Gelegenheit geboten, ihre meist allein einstudierten Stücke gemeinsam mit Profis zu üben und aufzuführen. Das Projekt sei deutschlandweit einzigartig.

Mit dem Preis "Innovatives Orchester" will die Deutsche Orchester-Stiftung nach eigenen Angaben herausragende Ansätze - vom neuen Konzertformat bis zur Zielgruppe - würdigen und den Musikern mehr öffentliche Wertschätzung verschaffen.