Bad Dürrenberg/Großkayna (dpa/sa) - Zwei Ortsdurchfahrten im Saalekreis werden saniert. Das Land investiert in Bad Dürrenberg und Großkayna rund 3,5 Millionen Euro, wie das Verkehrsministerium am Donnerstag mitteilte. Mit den Arbeiten soll direkt nach Ostern begonnen werden. Autofahrer müssen sich während der Bauzeit auf Einschränkungen einstellen. In Bad Dürrenberg wird die Merseburger Straße voraussichtlich bis November voll gesperrt, der Verkehr weiträumig umgeleitet. Auch in Großkayna wird teilweise gesperrt, teilweise soll aber auch eine Behelfsstraße an der Baustelle vorbeiführen. Von dem Ausbau sollen dem Ministerium zufolge auch Anlieger, Fußgänger und Radfahrer profitieren.