Gommern (dpa/sa) - Eine Verfolgungsjagd mit der Polizei ist bei Gommern (Jerichower Land) mit einer Reifenpanne zu Ende gegangen. Ein Autofahrer sei in der Nacht zu Samstag davongefahren, als eine Streife ihn kontrollieren wollte, teilte die Polizei am Sonntag mit. Nach einer kurzen Verfolgung musste der Mann das Auto demnach allerdings wegen eines platten Reifens anhalten. Der Fahrer und zwei weitere Insassen versuchten, zu Fuß weiter zu fliehen, die Polizei hielt sie aber auf.

Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Fahrer keinen Führerschein hatte und das Auto keine Zulassung. Die Kennzeichen waren gestohlen. Die Polizei schrieb mehrere Anzeigen gegen den Mann.