Wittenberg (dpa/sa) - Die Polizei hat nach einem Hinweis in Vockerode (Landkreis Wittenberg) eine Drogenplantage entdeckt. Die Beamten beschlagnahmten auf einem Grundstück in einem Gewächshaus und im Wohnhaus mehrere Cannabispflanzen und eine Aufzuchtanlage, wie eine Sprecherin der Polizei in Wittenberg am Donnerstag mitteilte. Gegen den Bewohner des Hauses wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Die Polizei hatte von einem Zeugen den Tipp bekommen. Aus den Hanfpflanzen können Drogen wie Haschisch oder Marihuana hergestellt werden. Auf richterliche Anordnung hatte die Polizei am Mittwoch das Grundstück in der Kleinstadt durchsucht.

Pressemitteilung der Polizei