Magdeburg (dpa/sa) - Zwei Brüder sind beim Metall-Diebstahl an einem Bahnhof in Magdeburg von der Polizei erwischt worden. Einer der Männer wurde bereits per Haftbefehl gesucht und kam ins Gefängnis, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die 23 und 26 Jahre alten Täter waren am Montag mit Tüten voller Buntmetall am Bahnhof Salbke unterwegs. Die Beamten der Bundespolizei kontrollierten die auffälligen Männer und fanden diversen Metallschrott bei ihnen. Der ältere Mann wurde bereits wegen Diebstahls per Haftbefehl gesucht. Er kam anschließend ins Gefängnis.