Zeitz (dpa/sa) - Ein Reisebus ist bei seiner Fahrt auf der Bundesstraße 2 bei Zeitz im Burgenlandkreis in Flammen aufgegangen. Der Bus brannte am Montagvormittag aus, wie eine Polizeisprecherin in Halle sagte. Verletzt wurde demnach niemand. Der Fahrer sei ohne Passagiere unterwegs gewesen. Warum das Feuer in dem Fahrzeug ausbrach, war laut Polizei zunächst unklar. Wegen des Brandes und der Löscharbeiten musste die B2 zwischen Zeitz und Profen für mehrere Stunden in beide Richtungen gesperrt werden.