Magdeburg (dpa/sa) - Viele Motorradfahrer haben den sommerlichen Samstag für eine Ausfahrt zum regionalen Kirchentag in Magdeburg genutzt. Zu einem eigens angebotenen Biker-Gottesdienst auf dem Festgelände an der Elbe kamen am Samstag rund 250 Menschen, wie eine Sprecherin der Kirchentags-Organisatoren sagte. Viele Teilnehmer legten ihren Helm auf ein angelehntes Kreuz auf der Bühne und lauschten der Predigt des Magdeburger Dompredigers Jörg Uhle-Wettler. Die Motorradfahrer waren mit einer Sternfahrt zum Freiluft-Gelände gekommen.

Der regionale Kirchentag in Magdeburg lud unter dem Motto "Sie haben 1 gute Nachricht" seit Donnerstag drei Tage lang zu rund 400 Veranstaltungen. Er war einer von sechs regionalen Kirchentagen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, die parallel zum großen Evangelischen Kirchentag in Wittenberg und Berlin veranstaltet wurden.

Programm zum Magdeburger Kirchentag