Bernburg (dpa/sa) - Der Salzlandkreis will Eltern besser auf mögliche Quarantänefälle ihrer Kinder vorbereiten. Deswegen habe der Kreis die wichtigsten Fragen zusammengefasst, teilte das Büro des Landrats in Bernburg am Montag mit. Auf einem entsprechenden Flyer wird unter anderem geklärt, ob Kinder allein zuhause bleiben müssen oder ab wann die Kinder wieder Schulen und Kitas besuchen dürfen. "Der Salzlandkreis möchte aufklären, informieren und zusätzlich helfen", sagte Landrat Markus Bauer (SPD) laut Mitteilung.

Angaben des Landkreises zufolge sind seit Beginn der Corona-Pandemie 513 Infektionen im Kreis bestätigt worden. Der Sieben-Tage-Wert liegt aktuell bei 55,19 positiv Getesteten je 100 000 Einwohner.

Infos zum Coronavirus im Salzlandkreis