Zeitz (dpa/sa) - In einer Firma im Chemie- und Industriepark Zeitz im Burgenlandkreis ist ätzende Salzsäure aus einem undichten Tank ausgelaufen. Die Feuerwehr konnte die gefährliche Säure mit einem Behälter auffangen, wie ein Sprecher der Rettungsleitstelle am Sonntagmorgen in Naumburg sagte. Der Tank wurde anschließend gesichert. Verletzt wurde niemand. Warum der Behälter am Samstagabend leckte, blieb unklar.