Südharz (dpa/sa) - Bei einem Scheunenbrand im Landkreis Mansfeld-Südharz ist ein Schaden in Höhe von etwa 45 000 Euro entstanden. Das Feuer sei aus bislang ungeklärter Ursache am Montag im Ortsteil Uftrungen der Gemeinde Südharz ausgebrochen, teilte die Polizei in Eisleben mit. Dabei wurden das Inventar, mehrere Geräte, ein Quad, eine Zugmaschine und ein Rasentraktor zerstört. Den Angaben nach löschten 44 Feuerwehrleute die Flammen. Verletzt wurde niemand.