Wernigerode (dpa/sa) - Das Museum Schloss Wernigerode zeigt zum Bauhaus-Gründungsjubiläum eine Ausstellung über die avantgardistische Stilepoche des Art déco. Die Schau "Art Deco. Eine Kunst des Historismus?" werde vom 29. Juni bis 3. November präsentiert, teilte das Museum mit. Gezeigt würden mehr als 300 Exponate wie Möbel, Gemälde, Porzellan, Glas und Bücher. Sie stammten aus eigenem Bestand oder seien geliehen, etwa von der Stiftung Stadtmuseum Berlin, den Kunstsammlungen und Museen Augsburg oder von privaten Kunst- und Designliebhabern.

Art déco war zwischen 1920 und 1940 sehr populär. 1919 gründete der Architekt Walter Gropius das Bauhaus, zeitgleich erlebte das Schloss eine umfangreiche Umgestaltung seiner Innenräume. 

Ausstellungsvorschau