Magdeburg (dpa/sa) - Handball-Bundesligist SC Magdeburg muss monatelang auf Linksaußen Lukas Mertens verzichten. Der 22-Jährige zog sich am Donnerstag beim 29:34 bei den Rhein-Neckar Löwen einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu. Das teilte der SCM am Freitag nach einer MRT-Untersuchung mit. Damit fällt Mertens laut Vereinsangaben neun bis zwölf Monate aus.

Mertens musste in der Partie in Mannheim schon nach zehn Minuten vom Feld, so dass der SCM die Position nicht mehr mit einem Spezialisten besetzen konnte.

Homepage Handball-Bundesliga

Homepage SC Magdeburg

Twitter SC Magdeburg

Facebook SC Magdeburg

Homepage Deutscher Handballbund

Vereinsmitteilung