Magdeburg (dpa/sa) - Die Polizei ist in Magdeburg auf der Suche nach einer vermissten 83-jährigen Frau. Die Seniorin sei zuletzt am vorigen Mittwochnachmittag in ihrer Wohnung von einer Freundin gesehen worden, teilte die Polizeidirektion Nord am Samstag mit.

Diese Freundin habe die 83-Jährige auch als vermisst gemeldet. Die Seniorin wird als etwa 1,60 Meter groß und sehr schlank mit schwarzen Haaren beschrieben. Auffällig sind ihre eingerissenen Ohrläppchen und ein sehr langsamer Gang. Über den Kurznachrichtendienst Twitter bat die Polizei um Mithilfe bei der Suche nach der Frau.

Pressemitteilung der Polizei