Tangermünde (dpa/sa) - Bei einem Feuer in einem Doppelhaus in Tangermünde (Landkreis Stendal) ist eine 81 Jahre alte Frau gestorben. Der 82 Jahre alte Ehemann und die 58-jährige Tochter hätten es bei dem Brand am Freitagmorgen noch rechtzeitig aus dem Haus geschafft, teilte die Polizei mit. Rettungskräfte brachten sie mit Verdacht auf Rauchvergiftung in ein Krankenhaus. Weitere Menschen waren nach ersten Erkenntnissen der Polizei nicht in dem Haus. Die Brandursache war zunächst unklar.