Magdeburg (dpa/sa) - Unbekannte sind in den Magdeburger Dom eingebrochen und haben Kleingeld aus Spendendosen gestohlen. Die Täter schlugen in der Nacht zum Dienstag ein Fenster ein, um in das Gebäude zu gelangen, wie die Polizei mitteilte. Dort brachen sie mehrere Spendendosen auf. Zudem verwüsteten die Täter den Angaben zufolge einen Tisch mit Karten- und Informationsmaterial im Eingangsbereich. Von den Dieben fehlte zunächst jede Spur.